Author Topic: I am not manageing the booting from the USB stick  (Read 5980 times)

KandW

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
I am not manageing the booting from the USB stick
« on: June 19, 2012, 20:15:02 PM »
Maybe it's my age (over 70), that I have not fully understood the description (liesmich.txt) of the Boot Manager.

On my machine, old (but not 70), the BIOS does not allow a boot from the USB stick. Additionly to my Windows Vista operating system I want to trie Linux (Ubuntu 10.10), without having to install it. With the program HPUSBFW v2. 2 3 I have a USB stick formatted and established the Ubuntu.

I've downloaded and unpacked the Boot Manager version plpbt-5.0.14.zip, to get the ISO file plpbtin.iso. Then burned  a CD with NERO.

When I start with this CD, the PLOP-Bootmanger menu with its functions 1-9 is visible, but I can't enter 'u' (USB boot from hotkey description).

What am I doing wrong?

Translation in German:
Betr.: Das Booten vom USB-Stick gelingt mir nicht

Möglicherweise liegt's an meinem Alter (über 70), dass ich die Beschreibung (liesmich.txt) des Bootmanagers nicht vollständig verstanden habe.

Auf meinem Rechner, schon älter (aber keine 70), lässt das BIOS ein Booten vom USB-Stick nicht zu. Ich möchte zu meinem Betriebssystem Windows Vista einmal Linux (Ubuntu 10.10)ausprobieren, ohne es fest zu installieren. Mit dem Programm HPUSBFW v2.2.3 habe ich einen USB-Stick formatiert und das Ubuntu eingerichtet.

Ich habe die Bootmanager-Version plpbt-5.0.14.zip heruntergeladen und entpackt, um die ISO-Datei plpbtin.iso zu erhalten. Dann mit NERO eine CD gebrannt.

Wenn ich mit dieser CD starte, kommt zwar das PLOP-Bootmanger-Menue mit seinen Funktionen 1 - 9, aber ich kann kein 'u' eingeben (USB-Boot lt. Hotkey-Beschreibung).

Was mache ich falsch?

swed

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #1 on: June 19, 2012, 21:09:00 PM »
Hallo KandW,

mit CD kann ich nicht weiter helfen.
Aber ich habe auch einen Rechner, der vom booten von einem USB Laufwerk nichts versteht.
Selten, aber doch ab und zu muss ich den benutzen. Dann benutze ich die Diskette.
Wenn dein Rechner einen Diskettenlaufwerk hat, kann ich dir weiterhelfen.

Gruß
swed

Elmar

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2448
  • a command shell is enough to do amazing things
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #2 on: June 19, 2012, 21:12:40 PM »
hallo,

die Beschreibung (liesmich.txt) des Bootmanagers

die liesmich.txt datei ist etwas unuebersichtlich. meine homepage gibt es auch auf deutsch. hier ist der link zur deutschen version der bootmanager beschreibung http://www.plop.at/de/bootmanager/index.html

...die ISO-Datei plpbtin.iso zu erhalten...

hier liegt der fehler. es ist nicht die datei plpbtin.iso zu verwenden sondern die datei plpbt.iso. die dateinamen klingen aehnlich, machen aber unterschiedliche dinge

plpbtin.iso - bootmanager install programm
plpbt.iso - bootmanager livecd


mfg
elmar

« Last Edit: June 19, 2012, 21:14:23 PM by Elmar »

KandW

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #3 on: June 20, 2012, 16:15:50 PM »
Danke an elmar und swed für die Hinweise. Ich ahnte, dass es eine ganz einfache Erklärung für meinen Fehler gab.

Ich habe eine neue CD von der Datei plpbt.iso gebrannt. Nach dem Einlesen dieser Scheibe kommt dann das kleine Menüfenster links oben auf dem Monitor.  Nach Verschieben des Cursors auf die Zeile 'USB'  und ' enter' erhalte ich einen schwarzen Bildschirm, auf dem oben links der Prompt offensichtlich auf eine Eingabe wartet. - Auf welche?
Der eingestöpselte USB-Stift hat nicht angezeigt, dass er erkannt wurde.

Für einen Hinweis, wie's weitergeht bin ich wieder sehr dankbar.

Elmar

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2448
  • a command shell is enough to do amazing things
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #4 on: June 20, 2012, 16:44:45 PM »
hast du den usb stick schon auf einem pc probiert der von usb booten kann?

solltest du nur hpusbfw verwendet haben und dann das ubuntu irgendwie auf den usb stick kopiert haben, dann wird das booten nicht funktionieren. ich moechte nicht ins detail gehen, aber mit hpusbhw wird einfach nur der MBR fuer das booten neu geschrieben. es sind dann noch ein paar schritte notwendig um auch ein betriebssytem zu booten.

benutze eines der beiden programme um den usb stick mit ubuntu bootfaehig zu machen. diese programme nehmen alle notwendigen schritte vor damit der usb stick mit dem linux auch booten kann. es werden auch andere linux distros untestuetzt.
http://www.pendrivelinux.com/universal-usb-installer-easy-as-1-2-3
http://www.linuxliveusb.com/


KandW

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #5 on: June 22, 2012, 07:47:06 AM »
dank des Hinweises von elmar bin ich ein Stück weitergekommen, aber noch nicht am Ziel.
Von http://www.linuxliveusb.com/ habe ich den Lunix Live USB Creator benutzt, um den Stick zu erstellen.
Das Ergebnis beim Einlesen der Bootmanager-CD mit eingestöpseltem USB-Stift ist aber wieder:
Nach 'enter' auf der USB-Zeile tut sich (fast) nichts. Nur für den Bruchteil einer Sekunde ist auf dem schwarzen Hintergrund mit dem blinkenden Cursor ein blaues Fenster (ca. Postkartengröße) zu erkennen.
Was kann ich jetzt noch tun?

Elmar

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2448
  • a command shell is enough to do amazing things
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #6 on: June 22, 2012, 09:00:22 AM »
du kannst plopKexec verwenden

plopkexec.iso auf die cd brennen (so wie du es mit plpbt.iso gemacht hast)
http://www.plop.at/de/plopkexec.html#download

KandW

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: I am not manageing the booting from the USB stick
« Reply #7 on: June 23, 2012, 07:47:08 AM »
Danke, elmar, es hat sofort funktioniert!